Fotografie | Radfahren

Das Beste aus 40 Jahren Fotografie und Radfahren

4. Mai 2019

Brücke über den Arade

Andreas „Andy“ Schäfers

Ich bin Andreas Schäfers, geb. Junick, am 21. Februar 1965 wurde ich in Duisburg geboren.

Aufgewachsen bin ich in Düsseldorf. Mein ganzer Stolz sind meine beiden erwachsenen Kinder (Tochter u. Sohn). Dieser Internetauftritt beschäftigt sich mit meinen beiden größten Leidenschaften, dem Radfahren und der Fotografie und meinem derzeitigen Projekt. Welches der beiden Hobbies mich nun mehr fasziniert und fesselt vermag ich gar nicht zu sagen. Beides bedeutet mir sehr viel. Vergleiche zwischen den beiden Betätigungsfeldern zu ziehen ist auch nicht gewollt. Allerdings ist die Kombination beider Tätigkeiten parallel manchmal ein Spagat.

1970 saß ich zum ersten Mal auf einem Fahrrad mit Stützrädern. Es galt, sich dieser so schell wie möglich zu entledigen. Und ich meine, daß diese bereits am 2. Tag in den Regalen des Kellers verschwanden. Mit 12 Jahren bekam ich von meinen Eltern ein 26-Zoll-Damenfahrrad (warum auch immer). 1987 gönnte ich mir mein erstes Rennrad. Im Laufe meines radlerischen Lebens fuhr ich so ziemlich alles, was auf dem Velo-Sektor existiert, jedoch niemals Klapprad oder „Bonanza-Rad“.

Transeuropa Tour 2019

Meine Fotografie im Zeitraffer

Ein kleiner Einblick in meine Sicht der Welt

Projekte

„Auf der Spur der Weißstörche – Mit dem Fahrrad komplett durch Europa“ | Gibraltar – Nordkapp

Begleiten Sie mich bei meinem aktuellsten Projekt

 

Radfahren

„Quäl Dich, Du Sau !“

(Zitat von Udo Bölts 1997, um seinen Kapitän Jan Ullrich zum Tour-Sieg zu treiben)

Fotografie

„Man at work“

Radfahren

„Ein Radl braucht immer einen Tritt“

Sponsoring

„Werde Sponsor für einen guten Zweck!“

Drachenfels (Siebengebirge)

Herbstzeitlose, Auenlandschaft Urdenbacher Kämpe

Fotograf: Andreas Schäfers
Album: Natur

Rein pazifistische Motive („Real tree“)

Nebelstimmung im Auenwald

Fotograf: Andreas Schäfers
Album: Natur