Radfahren

Mit der Natur in Europa im Einklang

Meine Motivation

„Ich habe im Sattel mehr Probleme gelöst als in einem Konferenzraum. Viele Top-Manager bestätigen: Radfahren macht deinen Kopf frei.“
(Andy Rihs, Schweizer Unternehmer *1942)

Seit meinem 5. Lebensjahr ist das „Velo“ nicht mehr aus meinen Gedanken zu verbannen.

Es ist gleichermaßen Fortbewegungsmittel, Lastenpferd als auch Lebenselixier und Philosophie, aber auch Genußmittel, Hirndoping oder Wettkampgerät. 

Als ich meinen ersten Kilometerzähler bekam, kreiste ich im Alter von 6 Jahren an einem Tag etwa 50 km über den – damals noch nahezu autofreien Parkplatz und den benachbarten Häuserblock.

Alles nur zu dem Zweck, alleine eine richtig „lange Tour“ zu unternehmen. Weiter durfte ich mich noch nicht aus dem elterlichen Fürsorgebereich entfernen. Somit war der Startschuß meiner Neugier „was liegt wohl hinter dem Wald und der Stadtteilgrenze ?“ geweckt.

Die Welt mit dem Rad erkunden

1977Arnheim – Harderwijk (107 km), die erste Tour mit meinem Vater
1978Düsseldorf – Roermond – Düsseldorf (207 km) mit meinem Vater
1978Nijmegen – Brügge (412 km) mit meinem Vater
1979Bremen – Den Haag (633 km) mit meinem Vater
1981Düsseldorf – Lohr am Main (331 km ), die erste Tour ohne Vater mit Martin Lagarden
1981Oberstdorf – Flensburg (1389 km), „Deutschland-Tour“ mit meinem Vater
1982Offenburg – Regensburg (977 km) mit Gerhard Guse
1983Arnsberg – Hamburg (1329 km) mit Susanne Schmitz, Martina Albers, Birgit Quadejacob, Markus Wolfertz
1984Rödby – Göteborg – Hamburg (1502 km) mit Gerhard Guse
1985Haltern/Westfl. – Wesel (238 km) mit meinem Vater
1985Passau – Udine (500 km)
1986Augsburg – Nizza (979 km) mit Markus Wolfertz
11.07.87Düsseldorf – Bremen (320 km = 1 Tag) mit Rolf Christ u. Jürgen Grünitz
1987Düsseldorf – Marseille (1704 km), „Tour Mediterranee“ mit Rolf Christ, Markus Türling, Georg Volkmann
1989Düsseldorf – Freiburg (757 km)
2003Düsseldorf – Eisenach (494 km)
2007Blankenheim Wald – Grevenbroich (143 km) Erftradtour mit der Familie
2008Rund um den Zürich u. 2malige Alpenüberquerung (459 km) mit Ullrich Vormbrock
2010Blankenheim Wald – Gerolstein (102 km), Eifel-Radtour mit Sohn Nick
2013Düsseldorf – Calvi/Korsika (1874 km)

Bildergalerien

Düsseldorf - Calvi

Glücksgefühl auf dem höchsten aller schweizer Alpenpässe, dem 2503 m hohen Umbrail-Paß im Kanton Graubünden. 

Ab sofort heißt es: „hinauf zum Passo dello Stelvio/Stilfser Joch.

Düsseldorf - Mallorca

Rund 2000 km im Bann der „Tour de France“ bis nach Mallorca

Wettbewerbe | Reisen

Über 45 Jahre Radfahrleidenschaft in Bildern